Stadtratssitzung am 6. November 2017

In der heutigen Stadtratssitzung wurde die Bauvariante des Hallenbades neben dem Freibad beschlossen. Die Mehrheit votierte dafür, auf ein Kellergeschoß im Grundwasserbereich zu verzichten und einen etwas versetzten, gefächerten 10 m hohen Baukörper als Hallenbad zu bauen.

Für ÖDP-Stadtrat Jörg Kästl war es wichtig in der heutigen Sitzung den Geschäftsordnungsantrag zu stellen, den Tagesordnungspunkt "Hallenbad" zu vertagen. Aus finanziellen Gesichtspunkten sollte diese Ausführung des Projektes im Rahmen der Haushaltsberatungen vorberaten und anschließend, in Kenntnis aller haushaltsrelevanten Finanzdaten, im Stadtrat abschließend beraten werden. Gerade im Zuge der Finanzplanung für die nächsten fünf Jahre, die Bestandteil des Finanzhaushaltes der Stadt Moosburg für das Jahr 2018 ist, wäre die Vorberatung im Finanzausschuss sinnvoll und zielführend gewesen. Der Antrag wurde mehrheitlich leider abgelehnt.

ÖDP Freising: Aktuelle Pressemitteilungen

Unsere aktuellen Pressemitteilungen

vorstand2015 3

Ortsvorsitzender Jörg Kästl (mitte) mit seinen Stellvertretern
Daniela Zangl und Dirk Schröder